3 Termine Drehen

174,00

Summer Special: Erhalte zu jeder Kursbuchung 5 Studiostunden gratis on top

3 Termine zum Drehen an der Töpferscheibe 

Lerne die wichtigsten Griffe zum Arbeiten an der Töpferscheibe vom Klumpen Ton bis hin zum fertig glasierten Häferl, Schüssel oder Teller. Dieser Kurs eignet sich hervorragend für Einsteiger*innen die sich zum ersten Mal an die Scheibe setzen. Bei einem Einsteiger*innenkurs lernst du gemeinsam das Arbeiten an der Töpferscheibe kennen, schaffst erste Grundlagen, probierst etwas Neues aus und erfahrst vieles über Keramik.

Der Kurs ist wie folgt aufgebaut:
Tag 1: Wir bereiten den Ton vor und drehen an der Töpferscheibe.
Tag 2: Wir lernen das Abdrehen kennen und gestalten den Fuß der zuvor gedrehten Stücke.
Tag 3: Nach dem die Stücke getrocknet und gebrannt worden sind – werden sie nun glasiert. Der Glasurtermin findet immer zwei bis drei Wochen nach den ersten beiden Kurstagen statt.
Eure fertigen Stücke könnt ihr dann ca. drei Wochen nach dem Glasurtermin abholen.

Ton, Rohbrand sowie Glasurbrand sind im Preis inkludiert. Du musst nichts mitbringen ausser vielleicht ein altes T-shirt oder eine Schürze. (Ton lässt sich aber auch sonst leicht aus Kleidung auswaschen.)

Falls du Interesse an früheren Kursterminen hast, schicke uns gerne ein Mail an hello@rami-ceramics.com und wir setzen dich auf die Warteliste und melden uns sobald ein Platz frei wird!

Unsere englisch-sprachigen Kurse findest du hier

Wir freuen uns auf dich!

Artikelnummer: 3 Termine Drehen Kategorien: ,

Zusätzliche Informationen

Einsteiger*innenkurs Termine

Sa + So, 8. + 9. Juni, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 30.Juni, 09.30 – 11.30 Uhr, Sa + So, 15. + 16. Juni, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 30.Juni, 12.00 – 14.00 Uhr, Sa + So, 22. + 23. Juni, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 14.Juli, 09.30 – 11.30 Uhr, Sa + So, 29. + 30. Juni, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 14.Juli, 12.00 – 14.00 Uhr, Sa + So, 6. + 7. Juli, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 28. Juli, 09.30 – 11.30 Uhr, Sa + So, 13. + 14. Juli, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 28.Juli, 12.00 – 14.00 Uhr, Sa + So, 20. + 21. Juli, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 11.August, 09.30 – 11.30 Uhr, Sa + So, 27. + 28. Juli, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 11.August, 12.00 – 14.00 Uhr, Sa + So, 3. + 4. August, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 24.August, 09.30 – 11.30 Uhr, Sa + So, 10. + 11. August, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 24.August, 12.00 – 14.00 Uhr, Sa + So, 17. + 18. August, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 15. September, 09.30 – 11.30 Uhr, Sa + So, 31. August + 1. September, 9.30 – 13.00 Uhr, Glasur am 22. September, 09.30 – 11.30 Uhr