Wild Wild Glaze with Daniel Stuhlpfarrer

395,00

Develop your own glazes and engobes from local clay!

Du hast dich schon oft gefragt wie man Glasuren und Engoben selbst herstellen kann? Dann ist dieser spannende 8-wöchige Kurs genau das Richtige für dich! Lerne unter Anleitung von Daniel Stuhlpfarrer die eigenständige Entwicklung von Glasuren und Engoben mit wilden Tonen, Sanden und Holzasche.

Nach einer theoretischen Einführung, erlernst du das Durchführen der sogenannten triaxialen Tests. Aus diesen Ergebnissen ergeben sich einfache Rezepte, die du anschließend modifizieren und erweitern kannst um deine ganz persönlichen Glasuren zu entwickeln.

Außerdem hast du die Möglichkeit in dem Kurs eigene keramische Objekte herzustellen um die neuen Glasuren gleich anzuwenden.
Ziel des Kurses ist es ebenfalls aus all entwickelten Rezepturen und Zusammensetzungen eine Ergebnis-Sammlung zu erstellen, die allen Kursteilnehmer:innen zur Verfügung steht.
Infos:
8-Wochenkurs für Fortgeschrittene
Rohstoffe werden zur Verfügung gestellt und sind im Preis enthalten.
Termine donnerstags Abend 18.00-21.00 Uhr:
6.4 / 13.4 / 20.4 / 27.4 / 4.5 / 11.5 / 25.5 / 1.6

 

Über Daniel Stuhlpfarrer:

„Während meines Auslandsaufenthalts an der Istanbuler Kunstuni lernte ich das Drehen an der Töpferscheibe kennen. Zunächst nutzte ich diese Technik ausschließlich um Skulpturen zu bauen. Aus dem Anspruch größere Formen herstellen zu können, entwickelte sich eine generelle Faszination für die Möglichkeiten an der Drehscheibe. Ich verbrachte einige intensive Jahre in der Keramikwerkstatt der Angewandten, wo ich letztlich auch für zwei Semester als Assistent arbeiten durfte. Mein Interesse gilt der Beschäftigung mit Ortsbezogenheit und Formen des Gebrauchs. Dieser Bogen überspannt sowohl meine künstlerischen Projekte wie auch keramische Serien für die Gastronomie. In diesem Zusammenhang verwende ich fast ausschließlich selbst ausgegrabene/hergestellte Rohstoffe, die ich in unterschiedlichen Zusammensetzungen als Glasur und Tonkörper für meine Arbeiten verwende. Neben meiner Tätigkeit als Keramikkünstler und Kunstvermittler unterrichte ich nun schon seit 2018 im rami Keramikstudio. “

 

7 vorrätig