rami Summer School 2019 mit Eva Pelechová

Donnerstag bis Sonntag, 8. - 11. August, 9:30 - 13:00 und 18:00 - 21:00

Für alle die sich diesen Sommer intensiv mit Keramik auseinandersetzen wollen. Mit der Unterstützung von Eva Pelechová beschäftigen wir uns 4 ganze Tage mit dem Material Ton, dessen Grenzen und Möglichkeiten, und unserem persönlichen Projekt bzw. künstlerischem Weg. Eva Pelechová sucht in ihrer Arbeit den Dialog zwischen Prozess und Material, indem sie die geheimen Wege des Tons verfolgt und einfängt. Sie erforscht und arbeitet mit den einzigartigen Eigenschaften der Keramik. Sie will dabei keinen persönlichen visuellen Stil kreieren, sondern die Eigenschaften des Materials an sich und seine hypothetische Bedeutung aufdecken. Eva arbeitet gerne mit dem Thema der Subjektivität als Werkzeug der Schöpfung, und Subjektivität als Thema in Wahrnehmung und Ausdruck.

Während der rami Summer School konzentrieren wir uns auf den künstlerischen Ausdruck, die Fähigkeiten und Denkweisen rund um künstlerische Objekte, Ideen und deren Entstehung. Wir legen limitierende und einengende Gedanken beiseite und lassen uns auf 4 intensive Tage der kreativen Arbeit ein.

Die workshops werden in Englischer und Deutscher Sprache geführt.

Donnerstag bis Sonntag, 8. - 11. August, 9:30 - 13:00 und 18:00 - 21:00

Vormittags: Groß bauen - Dimensionen erkunden und Gefäße formen

Abends: Köpfe modellieren und plastisches Arbeiten mit Ton

Spezialpreis rami Summer School: €520, die Workshops sind auch separat (je €295) buchbar.

***

Thursday to Sunday, 8th - 11th August, 9:30 - 13:00 and 18:00 - 21:00

For all those who want to work intensively with ceramics this summer. With the support of Eva Pelechová we will spend 4 days working with clay, its material limitations and possibilities, and our personal project or artistic path.

In her work, Eva Pelechová seeks the dialogue between process and material, following and capturing the secret ways of clay. She explores and works with the unique properties of ceramics. She does not want to create a personal visual style, but to reveal the properties of the material itself and its hypothetical meaning.

Eva likes to work with the theme of subjectivity as a tool of creation, and subjectivity as a theme in perception and expression.

During the rami Summer School, we focus on artistic expression and technique, the skills and ways of thinking of artistic objects, ideas and their origins. We set aside limiting thoughts and engage in 4 intense days of creative work.

The workshops are conducted in English and German.

Thursday to Sunday, 8th - 11th August, 9:30 - 13:00 and 18:00 - 21:00

Mornings: Building Big - Exploring Dimensions and Forming Vessels

In the evening: Modelling Heads and Ceramic Sculpture

Special price rami Summer School: €520, the workshops can also be booked separately (€295 each).

Groß bauen: Dimensionen erkunden und Gefäße formen

Donnerstag bis Sonntag, 8ter - 11ter August, 9:30 - 12:30 with Eva Pelechová

Wir erarbeiten einen Entwurf unserer gewünschten Form, nach welchem wir dann nach und nach unser Gefäße aufbauen. Während des Prozesses lernen wir das Material tiefer kennen und erlernen besondere Fingerfertigkeiten und Tricks im Umgang damit. Groß zu bauen ist kein leichtes Unterfangen, mit professioneller Anleitung und der richtigen Technik wird es uns aber leicht fallen. Die lockere Atmosphäre lässt uns entspannt arbeiten und so können wir uns 4 Tage lang gelassen nur diesem einen, großen Projekt widmen.

Preis: €295, Ton sowie Miete des großen Brennofens im Preis inkludiert

Köpfe modellieren

Donnerstag bis Sonntag, 8. - 11. August, 18:00 - 21:00 (SX4) with Eva Pelechová

Als Einstieg in die Welt des Skulptur-Modellierens gilt oft der Kopf bzw. die Büste. Wir modellieren von der Schulter weg, mit Unterstützung arbeiten wir an Form, Aufbau, Details, Ausdruck. Anhand des ganz klassischen Kopf Modellierens erlernen wir Grundlagen für die Arbeit und den Umgang mit Ton auch in allen anderen Bereichen. Entspannt verbessern wir unsere Technik und unsere Finger saugen die neuen Kenntnisse auf. Am Ende haben wir einen fertigen Kopf, der bereit ist zur weiteren künstlerischen Bearbeitung. Auch diese kann im Kurs besprochen und beraten werden.

Preis: €295, Brennkosten und Ton im Preis inkludiert

Glasieren ist bei diesem Kurs nicht inkludiert, wenn du noch nie glasiert hast dann buche bitte einen Glasurtermin oder hole deine Stücke nach dem Rohbrand ab!

Kontaktiere uns per E-Mail um deinen Platz zu sichern
Wir beantworten gerne deine Fragen: hello@rami-ceramics.com
Bitte sende uns in deiner Buchungsemail auch deinen Vor- und Nachnamen, sowie Telefonnummer und E-Mail alle Teilnehmer*innen. Begrenzte Anzahl an Plätzen!

ARTIST TALK: Eva Pelechová

Hier klicken für nähere Infos!
Mittwoch, 7. August, 19:00 in der Grätzloase vor dem rami Studio.
Der Talk wird auf Deutsch bzw. nach Möglichkeit auch auf Englisch gehalten. Bitte um Anmeldung per Mail: hello@rami-ceramics.com
Preis: Kostenlos!

Über Eva
1984 geboren in Trebic, Tschechische Republik

2004 - 2010: Academy of Arts, Architecture and Design in Prag, Keramik und Porzellan
2006 - 2007: Bezalel, Academy of Arts and Design Jerusalem, Keramik und Glas
2008 - 2009 EKA, Academiy of Arts Tallinn, Keramik und Porzellan
2009 - 2010 Akademie der bildenden Künste, München, Skulptur

Seit 2010 zahlreiche Ausstellungen, u.a.: 2010 European Ceramic Context, Bornholm's Kunstmuseum, Dänemark; 2013, Baja GO green, Basel; Keramikmuseum Westerwald Höhr-Grenzhausen; Internationale Keramikbiennale Kapfenberg; 2014 National Gallery, Prag; 2015 59th Faenza Prize, Museo Internazionale delle Ceramiche Faenza. Teilnahme an zahlreichen Symposien. Eva Pelechová erhielt viele Preise und Auszeichnungen und ist in Sammlungen vertreten.

www.evapelechova.com

Volkertplatz 15 1020 Wien +43 660 1539 586 hello@rami-ceramics.com Dienstag: 09:00 - 20:00 Mittwoch: 09:00 - 18:00 Donnerstag: 09:00 - 20:00 Freitag: 09:00 - 20:00 Samstag: 13:00 - 18:00
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close